Zum Seitenanfang springen

3+1

Die Band, bestehend aus den Musikern George Kranz, Tom Keller und Axel Kottmann, entstand 2005 aus der Lust und Begeisterung für die freie Improvisation. Die Drei kennen sich aus gemeinsamen Projekten seit Mitte der 80er Jahre, wie z. B. von "George Kranz and Zoom", vom Berliner Grips Theater und von diversen Studioproduktionen. Aufgrund dieser langjährigen Zusammenarbeit ist unter den drei eigenwilligen Musikern eine große musikalische Vertrautheit sowie menschliches Vertrauen gewachsen.

3+1 - ein Name, der alles Musikalische offen lässt und sich nur auf die Anzahl seiner Protagonisten festlegen will. Das + steht für einen virtuosen Überraschungsgast, der weitere Impulse in die musikalische Kommunikation bringt und damit ein neues, magisches Zusammenspiel entstehen lässt.

Tom Keller liebt Jazz. Über das Akkordeon und das Klavierspiel in frühen Jahren fand er schließlich zu der Sprache des Saxophons.
George Kranz liebt Rock. Seit Ende seiner Schulzeit war die Umsetzung mathematischer Zeiteinteilungen in Rhythmen für ihn die wichtigste Meditation.
Axel Kottmann liebt Soul. Die "good vibrations" der tiefen Töne sind seine Leidenschaft seit die Finger die Saiten drücken konnten.

Diese unterschiedlichen Vorlieben würzen ihre Musik mal kraftvoll und kompromisslos, mal lyrisch und liebevoll, und lassen daraus ein Feuerwerk der ganz besonderen Art entstehen.

Die CD "Live in Berlin" ist kürzlich erschienen: Musik hier probehören

 

Letzte News

3x Open Air

27.08.2017

Die fabelhaften Millibillies beim Radio Eins Parkfest UND
3 & 1 und Four on the roof in der Liebermann Villa (3 x Open Air )

 

 

Releases von 3+1

3plus1 live in berlin

 

Copyright © George Kranz, 2018. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum | Sitemap
Webdesign by Licht & Linie.